Welcher Tränkenippel passt zu Ihrem Geflügel?

Welcher Tränkenippel passt zu Ihrem Geflügel?

Tränkenippel für Geflügel gibt es in verschiedenen Größen und Arten. Die Wahl des richtigen Tränkenippels verhindert Wasservergeudung und leistet einen Beitrag zum Wachstum und zur Gesundheit Ihrer Tiere. Finden Sie heraus, welche Tränkenippel es gibt und welcher Typ sich für Ihre Ställe eignet.

Verschiedene Arten von Tränkenippeln

Im Prinzip gibt es zwei verschiedene Arten von Tränkenippeln. Der Unterschied zwischen diesen Typen ergibt sich aus der Art und Weise, in der die Tränkenippel betätigt werden.

  • Ein 180°-Nippel wird betätigt, indem der Stift senkrecht nach oben gedrückt wird. Das Tier trinkt aus diesem Tränkenippel also von unten.
  • Ein 360°-Nippel kann auch seitlich betätigt werden. Bei dieser Art von Tränkenippel kann das Tier also sowohl von unten als auch von der Seite trinken.

Impex drinknippels

  • Tränkenippel für Masthähnchen
    Masthähnchen bestehen zu 70 % aus Wasser. Für ein optimales Wachstum ist es wichtig, dass sie möglichst früh zu trinken beginnen und jeden Tag ausreichend Wasser aufnehmen. Ein 360°-Nippel ist deshalb für Masthähnchen die beste Wahl. Dieser Nippeltyp weist nämlich den geringsten Widerstand auf und lässt sich durch Jungtiere leicht betätigen.
  • Tränkenippel für Aufzuchthennen
    Aufzuchthennen erkunden so wie Masthähnchen ihre Umgebung, indem sie mit ihrem Schnabel alles anpicken, was sie sehen. Ein 360°-Nippel gibt bei jeder Berührung Wasser ab und ist für diese Jungtiere daher die beste Wahl. So lernen die Aufzuchthennen schnell, wie sie trinken sollen, und bekommen in der wichtigen Startphase ausreichend Wasser.
  • Tränkenippel für Legehennen
    Legehennen können sowohl aus 180°- als auch 360°-Tränkenippeln trinken. Da in der Aufzuchtphase immer öfter 360°-Tränkenippel verwendet werden, kommen diese heute auch immer öfter in Legehennenställen zum Einsatz. Dadurch ist die Umstellung im Legehennenstall kleiner und die Wahrscheinlichkeit größer, dass die Legehennen sofort ausreichend Wasser aufnehmen.
  • Tränkenippel für Legehennen mit ungekürzten Schnäbeln
    Bei Legehennen mit ungekürzten Schnäbeln ist der Oberschnabel länger als Unterschnabel. Dadurch können sie den Tränkenippel nicht senkrecht von unten betätigen. Stattdessen drehen sie ihren Kopf zur Seite, um zum Nippel zu gelangen. Impex entwickelte einen speziellen Tränkenippel mit einem 360° drehbaren Stift und einer niedrigeren Durchflussmenge bei seitlicher Betätigung. Dadurch können Legehennen mit ungekürzten Schnäbeln leichter trinken und es wird weniger Wasser verschüttet.
  • Tränkenippel für Muttertiere
    Muttertiere trinken in der Regel zu festgelegten Zeiten, um Wasservergeudung und ein ‚Übertrinken‘ zu vermeiden. Ein 180°-Tränkenippel ist für diese Tiere die beste Wahl. Selbst wenn die Muttertiere heftig gegen diesen Nippel picken, gibt er nur wenig Spritzwasser ab. Dies wirkt sich positiv auf die Einstreuqualität im Stall aus und trägt somit zur Vorbeugung von Atemwegserkrankungen und Fußballenläsionen bei.

 

Tränkenippelsystem

Sonstige Entscheidungen beim Kauf von Tränkenippeln

Es gibt noch einige andere Entscheidungen, die man beim Kauf eines Tränkesystems treffen muss. Die wichtigsten Aspekte sind:

  • Material: Tränkenippel, die komplett aus Edelstahl gefertigt sind, haben die längste Lebensdauer. Tränkenippel mit Kunststoffkomponenten sind günstiger in der Anschaffung.
  • Durchflussmenge: Die meisten Tränkenippel sind in mehreren Varianten mit unterschiedlicher Durchflussmenge erhältlich. Die Wahl der Durchflussmenge hängt unter anderem von der Tierart und den Bedingungen im Stall ab. Für das meiste Geflügel ist eine Durchflussmenge zwischen 35 und 80 ml/min ausreichend. Bei einer höheren Durchflussmenge ist die Gefahr größer, dass Wasser verschüttet wird. Für Tiere mit einem höheren Trinkbedürfnis ist es besser, mehrere Nippel anzubieten, damit sie dennoch ausreichend Wasser aufnehmen. Dadurch können die Tiere öfter kleine Mengen trinken.
  • Auffangschalen: Je höher die Durchflussmenge ist, desto größer ist die Gefahr, dass die Hähnchen beim Trinken Wasser verschütten. Ab einer Durchflussmenge von 50 ml/min empfiehlt Impex den Einsatz von Auffangschalen. Auch bei Legehennen mit ungekürzten Schnäbeln ist die Verwendung von Auffangschalen empfehlenswert, um Wasservergeudung zu vermeiden.

Ähnliche Artikel

Let's talk about water


    Barneveld

  • Impex Barneveld BV
  • Harselaarseweg 129
  • 3771 MA Barneveld
  • Postfach 20
  • 3770 AA Barneveld
  • Niederlande

    Gainesville

  • Impex Gainesville Inc.
  • 2170 Hilton Drive
  • GA 30501 Gainesville
  • Postfach 3097
  • GA 30503 Gainesville
  • USA